Spurenradio - Ankündigung im Dialog

Ausgabe 2 7. Juni 2021

Für den Anfang… Wer steht hinter diesem neuen Podcast, wer ist die Stimme oder die Stimmen hinter dem Spurenkreis | Radio?

Nun, natürlich sind wir viele Stimmen...

Wir, das sind verschiedene Künstler aller Bereiche und viele Beteiligte, welche die Arbeit erst möglich machen.

Wie immer steht der gesamte Spurenarbeitskreis auch hinter diesem Projekt mit allerlei Vorbereitungen und Arbeit.

Später werden einige andere aus dem Spurenkreis dazukommen, dazu viele Gäste und hoffentlich auch solche, an die wir jetzt noch gar nicht denken können.

Spurenkreis | Radio - Arbeitskreis...

Wie kam die Idee auf einen Podcast zu starten?

Dies ist eine faszinierende Zeit, in der es so viele, multimediale Formen des Ausdrucks gibt und wir möchten uns nun ebenfalls, neben Texten und der in Anfängen bereits bestehenden Musik, einer weiteren Richtung widmen, welche Ihnen bekannte wie neue Inhalte des Spurenkreises als Zuhörer eröffnen soll. Das Spurenkreis | Radio fängt nun, sozusagen, an zu senden.

Warum nennen Sie das Projekt „Spurenkreis | Radio“?

Weil wir so vieles vorhaben und uns diese Bezeichnung einfach besser gefällt, auch wenn dies wirklich „nur“ der Podcast des Spurenkreises ist, eine weitere Plattform also, für unsere Inhalte bzw. um bestimmte Inhalte auf eine neue Art und Weise zu erforschen. Dies soll uns sowohl als Erweiterung dienen, als auch neue Schöpfungen hervorbringen.

Inwiefern kann dieses Medium Ihnen als Erweiterung dienen?

Teilweise hat es das schon getan, d. h., es gibt Musik und Lieder zu Büchern und andere Musik, welches bestehende Schöpfungen erweitert. Da kommt der Podcast wie gerufen und kann all das was bereits geschaffen ist, gut ergänzen.

Was wird im Programm zu hören sein?

Da ist vieles geplant:

Klänge, Improvisationen, Musik, Gespräche, Selbstgespräche, Lesungen, Hörspiele, etc. sollen Teil dieser Plattform werden, je nach Thema, manchmal angelehnt an die Veröffentlichungen im Spurenkreis, aber auch völlig eigene Werke könnten entstehen, allein für dieses noch unerforschte Medium.

Schon bei der Erschaffung erster Inhalte merkt man, auch dieses Medium hat eigene Bedürfnisse.

Und wir haben Ideen, an die wir bis vor kurzem gar nicht gedacht haben.

Das wird sehr spannend.

Einige Projekte sind noch nicht spruchreif, aber hinter den Kulissen arbeiten wir bereits intensiv an Folgen der unterschiedlichen Serien.

Wann wird der Podcast erscheinen?

Das Präludium, eine „kleine künstlerische Einführung“ in die Spurenklänge, dem Haupt-Podcast, ist schon auf allen bekannten Podcast Plattformen, wie auch auf unseren Seiten, veröffentlicht.

Dazu sind aus den Jahren zuvor ein paar Musikstücke, sowie jüngst aufgenommene Lesungen dabei. Eine kleine Sammlung existiert also bereits, welche die Richtung bereits aufzeigt und hoffentlich Interesse auf mehr machen kann.

Wie geht es weiter, was wird als erstes veröffentlicht?

Die nächsten paar Folgen der Spurenklänge sind ebenfalls bereits erschienen:

Darin folgen wir den tonalen Spuren meiner Heimat, durch den "Wald", einem "mittelalterlichen Stadtfest" und "Kirchenglocken" der hiesigen "Stadtkirche", sowie denen Japans oder um genauer zu sein, des japanischen Sommers, mit einer Gruppe „Trommlerinnen“, den „Zikaden“ und der „Gagaku-Musik in einem Schrein in Kamakura“. Ein erstes Musikkonzert mit Musik aus Okinawa wird ebenfalls erscheinen.

Wo erscheint der Podcast, wo kann man sich alles anhören?

Alle Podcasts erscheinen sowohl auf unseren Seiten, als auch über die gängigsten Plattformen, von denen Sie unseren Podcast aus abonnieren können, um keine Folge zu verpassen, auch wenn wir anfangs in unregelmäßiger Reihenfolge publizieren werden. Hier folgen wir den Standards und sind kompatibel mit allen Podcast Plattformen.

Was möchten Sie abschließend Ihren Lesern und Zuhörern zum Abschluss mitteilen?

Wir freuen uns sehr die Arbeit am Spurenkreis | Radio und seinen Podcasts nun offiziell aufzunehmen und endlich auch ankündigen zu können. Danke und hören sie mal rein…

Redaktion, im Frühjahr 2021...


Tags

Spurenkreis

zusammen mit R. Rehahn, Masami Rehahn, Manuela Rehahn, M. Kurtzke

Werkstatt, Kunstraum & Verlag…