Flüchtige Begegnungen

Ausgabe 2 7. Juni 2021

Das Leben in einer großen Stadt wie Tokio ist stressreich, besonders was die menschlichen Beziehungen angeht, aber auch in manch anderer Hinsicht.

Andernfalls wäre die Müdigkeit des durch die Stadt Eilens, nach nur wenigen Stunden, kaum zu erklären.

Auf meinem Weg treffe ich so viele Menschen, spreche mit Ihnen, lerne sie kennen und gehe weiter. Einige von ihnen sehe ich wieder, andere, niemals mehr oder falls doch, so werden sie zu flüchtigen Begegnungen ohne tiefere Bedeutung für das Leben.

Tags

R. Rehahn

zusammen mit Peter Lundgren

Autor, Künstler & Herausgeber